Ablauf & Auswertung

Jobmatch.talent verbindet die Präzision, den individuellen Zuschnitt und die daraus resultierende hohe Aussagekraft einer persönlichen Analyse mit der Schnelligkeit und Kosten-Effizienz Online-gestützter Verfahren. Das Verfahren ist dabei extrem kompakt. Weitere Merkmale & Vorteile finden Sie hier im Überblick.

 

Vorbereitung - Zielsetzung und Referenzrahmen

Im Vorfeld der Analyse definieren wir mit Ihnen als Auftraggeber, mit welcher Zielsetzung sie Jobmatch.talent in Ihrem Unternehmen einsetzen möchten, bspw. mit Blick auf die Rekrutierung neuer Fachkräfte, die Entwicklung von Führungskräften oder Mitarbeitern oder die Zusammenstellung eines neuen bzw. das (bessere) Zusammenspiel eines bestehenden Teams.

jobmatchtalent-unverbindlich-testenDabei legen wir auch fest, in welchem Kontext die Ergebnisausprägungen betrachtet werden sollen: möchten Sie bspw. zwei Bewerber um die Position im Projektmanagement vergleichen oder eine Mitarbeiterin aus dem Marketing zur Führungskraft entwickeln? Geht es um einen Job im Vertrieb, bei dem bestimmte kommunikative Skills bedeutsam sind, oder sollen wir den Fokus eher auf die in der Produktentwicklung womöglich besonders wichtige Präzision legen? 

 

Schritt 1 - Fragebogengestützte Analyse

Der/die von Ihnen benannten Kandidat/en beantworten online 200 geschlossene Fragen. Wir stellen keine fachlichen Fragen, vielmehr geht es um Einstellungen, Sichtweisen, Entscheidungsmuster und (fiktive) Verhaltensweisen in bestimmten Situationen. Die Auswahl jeweils einer der vorgegebenen Antwortoption reicht aus. Der Zeitbedarf für die Durchführung liegt erfahrungsgemäß bei nur etwa 25 bis 35 Minuten.

Sobald die Antworten eines Kandidaten vorliegen, nehmen wir die Auswertung vor. Die Ergebnisunterlagen bilden die Grundlage für eine persönliche Erläuterung des Resultats.

 

Schritt 2 - Auswertung

Geht es um eine Rekrutierung oder eine sonstige Personalentscheidung (z.B. mit Blick auf eine Erweiterung des Verantwortungsbereiches eines Kandidaten), besprechen wir das Ergebnis zunächst mit Ihnen bzw. mit (weiteren) in Ihrem Unternehmen involvierten Entscheidern. Wir erläutern alle für die jeweilige Projektzielsetzung bzw. Auswahlentscheidung relevanten Aspekte im direkten Gespräch. Eine Vorbereitung auf das Gespräch ist für Sie nicht erforderlich.

Die Auswertung erfolgt i.d.R. telefonisch bzw. per Video-Konferenz. Damit schaffen wir ein Höchstmaß an Flexibilität und Schnelligkeit und minimieren die Kosten. Der Zeitbedarf für Sie als Entscheider liegt bei nur etwa 15 bis 20 Minuten pro Resultat.

Bei Projekten im Kontext der Personalentwicklung steht das detaillierte und i.d.R. persönliche Gespräch mit dem Kandidaten im Fokus, im Rahmen dessen wir mit ihm sein Resultat besprechen. Wir sensibilisieren ihn für den eigenen Arbeits-, Entscheidungs-, Kommunikations- und ggf. Führungsansatz, diskutieren mögliche Ansätze für (weitere) Verbesserungen und skizzieren - in Abstimmung mit dem/den Vorgesetzten - mögliche weitere Entwicklungsmaßnahmen. Auch hier gilt: eine vorherige Befassung mit der Methode ist für den Kandidaten nicht erforderlich, alle relevanten Aspekte werden von uns in gut verständlicher Weise im Gespräch erläutert. Der Zeitbedarf für den Kandidaten liegt bei ca. eineinhalb bis zwei Stunden.

 

 

Um unsere Webseite optimal für Sie gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu den Datenschutz-Einstellmöglichkeiten Ihres Browsers finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok, verstanden!